Neue Mesnerin in der Kirchengemeinde

 

 

Neben dem unermüdlichen guten Geist, Frau Sigrid Hammann, die seit vielen Jahren ehrenamtlich Mesnerin der ev. Kirchengemeinde ist, ist ab jetzt Frau Nelli Baumann bei der Gemeinde angestellt, um den Kirchendienst in der Abteikirche und im Gemeindehaus zu tun.

Sie stellt sich vor:

Mein Name ist Nelli Baumann und bin 36 Jahre. Ich lebe mit meinem Mann Peter und unseren drei Kindern Sam, Kate und Ben in Amorbach. Von 2005 bis 2008 machte ich meine Ausbildung als Arzthelferin und war bis 2012 in meinem Beruf tätig. Seit 2012 bin ich in Mutterschutz.

Als Pfarrerin Sunder-  Plassmann Marie mich gefragt hat ob ich gerne in der evangelischen Kirchengemeinde tätig sein möchte, war ich von der Aufgabe begeistert und freute mich auf die Tätigkeit.                  NB