Narrenmesse

Narrenmesse am Faschingssamstag in St. Gangolf

 

Ihr liebe Kinner, Schwestern, Brüder,
und sonstische Gemeindeglieder,

wir machens jetzt und wagens nun,

dem Michael sein Werk zu dun.

Heud fehld er uns am schmerzlichste,

wir grüße ihn aufs herzlichste,

und hoffe, dass der arme ned,

im Grab sisch drehd ob unsrer Red.

 

Deshalb möchd mer zum Thema mache
die Gegenward und solsche Sache,
die uns betreffe und angehn.
Viel Gudes gibt es da zu sehn,
'ne ganze Menge kann mer lobe,
bei manschem ist noch Lufd nach obe.

 

Im letzde Joar, da wars ned wenisch,

was da abging ökumenisch.

Beim Schwimmbadfest die Rosen schwamme,

in einem Holzkreuz ganz aus Danne,

die Musik kam aus Afriga,

die meisten aus Namibia,

sie brachte Schwung und gude Laune,

die Gäste finge an zu staune,

Musik am Wasser, des war schee.

und in die Kiersch musst mer ned gee

 

Der Bürschermeisder had gelade,

um in de Kuldur zu bade,

er ganze Landkreis kommd herbei,

niemandem ists einerlei.

Von Münsterschwarzach Mönsche kame,

die Klosterkirsch in Anspruch nahme,

doch die, ihr wissts, ist evangelisch,

an dem Dach warn die Mönsche seelisch,

sie bededen die Middagshore,

da dachte keiner an die Dore,

die fiele zur Weldmeisderschafd,

die Deudsche ware eh scho gschaffd.

 

Zum Bürgerfest die Leude eilde,

auch gern beim Goddesdienst verweilde,

von de Kultur de Wöber redt,

für Bildung ist es nie zu schbäd,

sie verbindet Länder un Gondinede,

dafür war dann auch die Spende…..

 

Von Luft nach obe hemmer gschbroche,

was mer meine, ham mansche glei groche.

Wenn Pfarrersleut  anner Steigrung hänge,

dann ists beschdimmd die Gläubgenmenge,

die in die Kirsch noch gehe dun,

und seis nur, um sich mal auszuruhn.

Hier in der Schdadd gibt sogar zwei,

St. Gangolph oder die Abdei,

die läude Sonntdags um die Wedde:

jetzt aber endlisch aus de Bedde,

kommd hald zur Kärsch, seid hald net so,

machd doch den liebe Godd ma froh.

 

Was, Ihr mänd, Godd  is im Wald?

Und wold ihn da besuche bald?

Dann gehd hald, aber gehd mit Godd,

und kommt zurück, wenn ihr in Nod.

 

Jetzt wolln wer komme ganz behände
mit unsre Predischd an en Ende.
Wir danke euch, dass niemand schlief
oder laudstag dazwischerief.
Vertrauen wir auf allen Wesche,
auf Goddes Schutz und seinen Sesche,
der immer uns begleide will,
bis wir erreische unser Ziel.
Wir gehn zu dem, von dem wir kamen.
Gelobt sei Jesus Christus. Amen